2011 Nachbarschaft Wettbewerb

Dieser Wettbewerb richtete sich an Personen mit Wohnsitz im Kanton Zürich. Thema des Schreibwettbewerbs: "Nachbarschaft". Das Genre war frei wählbar.

Vorgehen:

  • Die Texte sind elektronisch einzureichen an info@nachbarschaftshilfe.ch.
  • Um die Anonymität der Bewertung zu garantieren, darf sich der Name der Autorin / des Autors auf keinen Fall auf das Manuskript verirren. Auf dem Manuskript ist ein Pseudonym in die Fusszeile einzufügen.
  • Auf einem separaten Blatt werden die vollständigen Koordinaten sowie das Pseudonym notiert. 
  • Auf einem separaten Blatt ist eine Kurzbiografie beizulegen.
  • Die eingesandten Texte müssen noch unveröffentlicht sein, in sich geschlossen und höchstens 10 000 Zeichen lang, nicht im Blocksatz stehen und keine Trennungszeichen und Sonderzeichen beinhalten.  

Jury:

  • Fatima Vidal, Schreibszene Schweiz
  • Steven Schneider und/oder Sybil Schreiber, Schreibsuite Hirschli, Bad Zurzach
  • Vertreter des Literaturhauses Zürich und
  • Vertretungen des Förderverein Nachbarschaftshilfe, Zürich, FNBH,  

Die Jury bewertet die eingereichten Texte mit Punkten.

Preise:

Als erster Preis winkt ein Aufenthalt in der Schreibsuite des Hirschli in Bad Zurzach.

Fragen zum Wettbewerb: info@nachbarschaftshilfe.ch