2010 Zuckerschlecken Geschichtenwettbewerb

Gesucht waren Kurzgeschichten, die das Wort Zuckerschlecken enthalten und maximal 5000 Zeichen umfassen.Von den rund 250 eingegangenen Kurzgeschichten wurden 45 publiziert. Die Anthologie ist im Herbst 2010 im POETAe Verlag erschienen.

Die Gewinner/innen

Platz 1 – 3

Der erste und der dritte Rang wurden wegen Punktegleichstand mehrmals vergeben.

1. Rang   Erik Brühlmann, Opfikon
1. Rang   Marianne Plüss, Rothrist
1. Rang   Hans Peter Niederhäuser
1. Rang   Markus Jerg, Oberuzwil
2. Rang   Stefan Millius, Appenzell
3. Rang   Irma Schlotter-Tanner, Schenkon
3. Rang   Anita Jutzi, Biel
3. Rang   Monika Mansour, Egolzwil
3. Rang   Europa Felizitas S. Rungg, Meilen
3. Rang   Simone Thalmann, Schwerzenbach
     
Die weiteren Gewinner/innen
    Maya Albrecht, Wädenswil
    Irma Bieri, Adligesnwil
    Brendan Bolli, Bimensdorf
    Carmen Bregy, Basel
    Claudia Buser, Muttenz
    Silvia Davi, Luzern
    Niklaus Epp, Bellwald
    Jolanda Fäh, Winterthur
    Anita Flessenkämper, Laupen
    Frank Frickmann, Düdingen
    Brigitte Fuchs, Teufenthal
    Sylvan Guntern, Zürich
    Nanni Haller, Suhr
    Ursula Hänni, Biel
    Monica Heinz, Zürich
    Stefan Henzmann, Rüti
    Frauke Jacobi, Zürich
    Eva-Maria Millius-Imboden, Brig-Glis
    Stefan Mürner, Wileroltigen
    Delia Ottone, Flums
    Angela Pertinez, Basel
    Martin Proch, Mellingen
    Klaus Rothe, Ermatingen
    Andrea Schneeberger, Zürich
    Sibylle Severus, Zürich
    Samuel Spycher, Olten
    Marion Eve Ströckli, Thalwil
    Monique Trummer Kissling, Rorschacherberg
    Fatima Vidal, Luzern
    Angela von Lerber, Richterswil
    Julia Weber, Biel / Bienne
    Norbert D. Wernicke, Küsnacht
    Stine Wetzel, Schaffhausen
    Hanna Widmer, Wohlen
    Andreas Wieland, Walenstadt

Herzliche Gratulation!


Die Texte

Die Kurzgeschichten-Sammlung kann zum Beispiel hier bestellt werden.