Tatoertchen

«Tatörtchen» – der kleine Mord für zwischendurch [5 Module]

Ihre kriminelle Energie beschränkt sich aufs Schreiben. Auf Papier ist alles möglich, und Sie wollen Taten sehen. Dann liegen Sie mit «Tatörtchen – dem kleinen Mord für zwischendurch» genau richtig.

Sie wollen über einen längeren Zeitraum Impulse und Anregungen für Ihr eigenes Schaffen erhalten und alles an Hand eines ersten, eigenen Falls einmal durchspielen. Bis zum fertigen Buch. Denn Ihre Fälle werden ganz bestimmt veröffentlicht. Aus den 8-10 Kriminalgeschichten, die in diesem Kurs entstehen, machen wir einen gedruckten Sammelband im Hardcover.

Lösen Sie Ihren ersten Fall – in fünf Modulen – Schritt für Schritt.

Schärfen Sie Ihren kriminalistischen Spürsinn, klären Sie Ihren Fall auf, fesseln Sie Ihre Leser und Leserinnen.

Ob als Privatdetektiv oder als Kommissarin, wir gehen beim Schreiben ähnlich systematisch vor, auch wenn der kreative Prozess grössere Freiheiten gestattet. Aber auch für einen erfundenen Kriminalfall muss die Geschichte stimmen, müssen die Figuren und ihr Handeln glaubwürdig sein, fallen die Lösungen nicht vom Himmel.

Wir zeigen Ihnen in diesem Kurs Methoden und Tricks wie sie aus einer Idee eine spannende Story entwickeln. Und wir begleiten Sie, bis Ihr Fall als Buch vorliegt.

So gehen wir vor

In diesem Kurs entwickeln Sie in fünf eintägigen Modulen eine Kriminalgeschichte im Umfang von etwa 10-15 Druckseiten. Sie lernen das Roman-Handwerk von einem erfahrenen Dozenten und profitieren vom Austausch in einer sehr kleinen Gruppe von 8 bis 10 engagierten Schreiberinnen und Schreibern.

  • Am ersten Tag richten Sie sich als Kommissar, Detektivin oder Täterin ein und sichten ein erstes Mal Ihren Fall. Was ist wem, wo, wann, wie und warum zugestossen? Wo lauert das Verbrechen?
  • Am zweiten Tag geht es um Methoden und Tricks, die Ihre Figuren lebendig und glaubwürdig machen. Wie spricht Ihre Figur (Dialoge), in welchem Milieu lebt sie (Stimmung, Situation) und was treibt sie an (Motiv)?
  • Am dritten Tag wählen Sie die passende Erzählperspektive, legen falsche Fährten, tricksen Ihre Verfolger aus, stellen Fallen, ermitteln, sammeln Beweise und lassen Ihre Täter hopsgehen. Sie lösen den Fall.
  • Am vierten Tag geht es um den Spannungsbogen und die optimale Struktur für Ihre Geschichte.
  • Zuletzt überprüfen wir, ob die Geschichte funktioniert und geben ihr den letzten Schliff. Das Manuskript wird gründlich überarbeitet.
  • Vor dem Druck erhält Ihr Text ein professionelles Korrektorat

Ihr Dozenti: Peter Höner

Was wird das für ein Buch?

Der Sammelband ist ein richtiges Buch im Hardcover. Er bekommt eine ISBN und wird im Verzeichnis lieferbarer Bücher registriert. Sie können ihn in jedem Buchladen oder zum Beispiel bei Amazon bestellen. Zwei Belegexemplare für Sie sind im Kurspreis schon inbegriffen.

Aber: Geld können Sie mit ihrem Tatörtchen nicht verdienen. Solche Projekte sind eher etwas für Liebhaber und erreichen keine grossen Auflagen. Sollte ein kleiner Überschuss entstehen, müsste dieser unter allen Autoren aufgeteilt werden. Das wäre einfach zu viel Aufwand.

Rechtzeitig buchen

Wer früh bucht, spart: Bei Buchungen bis 8 Wochen vor Kursbeginn gewähren wir einen Frühbucher-Rabatt von 10% auf das Kursgeld. Auch Ratenzahlung ist möglich. Sprechen Sie einfach mit uns.