Satiren Schreiben

Satiren schreiben

Ein Workshop über die Kunst der feinen Klinge.

Satiren sind eine anspruchsvolle Textgattung. Sie spiessen Merkwürdiges, Ungereimtes, Entsetzliches, Skandalöses oder ganz Alltägliches mit feiner Klinge auf; verkürzen, übertreiben und enthüllen mit entwaffnendem Humor. Wer lernen möchte, wie Tadel, Spott, Polemik und Pointe in geistreiche, kritische und unterhaltende Texte passen, ist in diesem Workshop goldrichtig. 

Kursinhalte 

  • Was ist Satire? Darf Satire wirklich alles? Ansatz und Grenzen
  • Wie baue ich eine Pointe, wie spitze ich zu, wie komme ich auf den Punkt?
  • Die „Satirische Kante"
  • Die Satire in den div. Medien (Zeitung, Bühne, TV, Radio, Internet...)
  • Unterschiede zwischen Journalismus und Satire
  • Analyse von Beispielen
  • Vorbereiten/recherchieren und schreiben einer eigenen Satire (mehrmals)
  • Präsentation und Feedbacks
  • Der Kurs richtet sich auch nach den individuellen Bedürfnssen der Anwesenden.

Ziel

Die Teilnehmenden lernen Kriterien und Fertigkeiten kennen, um eigene Satiren zu schreiben.

Ihr Dozent: Aernschd Born

Rechtzeitig buchen

Wer früh bucht, spart: Bei Buchungen bis 8 Wochen vor Kursbeginn gewähren wir einen Frühbucher-Rabatt von 10% auf das Kursgeld. Auch Ratenzahlung ist möglich. Sprechen Sie einfach mit uns.

Wir haben diesen Kurs derzeit nicht im Angebot. Schreiben Sie uns (siehe Menü «Über uns»), dann organisieren wir einen neuen Termin.