Expose-Schreiben

Exposé schreiben - jetzt mach ich es wahr!

Ein Intensiv-Workshop für Fortgeschrittene.

Es war anstrengend. Und es hat viel länger gedauert, als erwartet. Aber jetzt ist Ihr Manuskript fertig. Sie haben noch ein paar Nächte darüber geschlafen, es wieder hervorgeholt und die letzten Kleinigkeiten auspoliert. Es hilft nichts. Der Text ist fertig.

Sie wissen: Die Käfighaltung bekommt Ihrem Text nicht gut. Er will in die Welt hinaus; Leser finden, Freude stiften, nachdenklich machen.

Helfen Sie ihm.

Finden Sie einen Verlag für Ihren Text. Dafür brauchen Sie ein Exposé, das den Lektor informiert und in Ihre Geschichte zieht. Das sein Interesse weckt, damit er Ihrem Text nicht widerstehen kann.

Wird Ihnen dieser Kurs gefallen?

Wenn Sie ein fertiges Manuskript haben, für das Sie einen Verlag oder eine Agentur suchen, wird dieser Kurs Sie interessieren. Wenn Sie unsicher sind, wie Sie Ihr Exposé anlegen sollen oder einfach neugierig darauf, wie eine erfahrene Autorin (und begnadete Dozentin) das Exposé Schreiben angeht, ist dies Ihr Kurs. Denn hier lernen Sie ganz konkret, kurzweilig und praxiserprobt, wie Sie Ihrem Text einen optimalen Auftritt verschaffen.

Was Sie erwartet

Ein intensiver Tag mit anderen fortgeschrittenen Schreibern, die ihre Texte veröffentlichen wollen. Die kleine Gruppe und der enge Fokus des Kurses sorgen dafür, dass Sie auch auf Ihre individuellen Fragen erschöpfende Antworten erhalten.

Ihre Dozentin: Michèle Minelli

So gehen wir vor

Im Kurs wechseln Theorie, Praxis und Diskussion sich ab. Impuls-Referate beleuchten die wichtigen Bausteine eines Exposés. Wir behandeln Fragen zur schriftlichen Darstellung von Plot, Pitch, Figuren und mitschwingendem Thema. Damit Sie das Gelernte auch anwenden können, gibt es immer wieder individuelle Einzelübungen und intensiven Austausch in der Gruppe:

  • Konkrete Beispiele sowie ein Set von Muster-Exposés für zu Hause
  • Arbeit am eigenen Exposé
  • Tipps und Tricks für das "besondere Etwas"
  • Solide Erfahrungswerte, offen vermittelt
  • Möglichkeit, eigene Fragen zu klären

Literarisches Schreiben: Die eigenen Fähigkeiten entfalten

Wer sein Talent zum literarischen Schreiben entfalten will, wer ernsthaft etwas erreichen will, braucht drei Zutaten:

  • Anleitung
  • Übung
  • Feedback

Der einfachste Weg, diese Zutaten zu bekommen, ist ein Kurs zum literarischen Schreiben. Ein erfahrener Dozent ist wichtig, um ganz zu Anfang das Auge für Qualität zu schärfen. Anregungen, Modelle und Theorie regen das Bewusstsein an und gezielte Übungen mit (ganz wichtig) individuellem Feedback bringen die persönliche Trainingsroutine in Gang.

So ein Kurs ist nicht die ganze Lösung. Aber er kann der entscheidende Anstoss sein, die eigenen Ziele klar zu umreissen, Gleichgesinnte kennenzulernen und mit dem Vorsatz Ernst zu machen.
Literarisches Schreiben: Und nach dem Kurs – wie geht es weiter?

Nach dem Kurs sind Sie noch nicht am Ziel. Aber Sie haben den Grundstein gelegt, auf dem Sie aufbauen können, um Ihr Talent für kreatives Schreiben zu entfalten.

Das ist die gute Nachricht. Die schlechte ist: Bis zum Ziel ist es noch weit. Natürlich hängt es von der eigenen Vorbildung ab, wie viel Zeit Sie brauchen, bis Sie endlich Stolz auf Ihre Fähigkeiten sind. Aber die meisten Schreiber erleben Durststrecken und Rückschläge, bevor sie ihr Talent zur Blüte bringen.

Das bedeutet: Wenn Sie es nicht ertragen, noch einmal 10 schlechte Texte zu schreiben (und sich dafür zu schämen), bevor Ihnen ein wirklich guter Text gelingt, werden Sie es nicht weit bringen. Aber wenn Sie durchhalten, werden Sie einen grossen Schritt nach vorn machen. Erfolg ist immer das letzte Glied in einer Kette von Niederlagen. Das gilt auch für das literarische Schreiben.

Sind Sie bereit? Bravo. Die Welt ist voller schlechter Texte. Halten Sie dagegen. Lassen Sie sich nicht entmutigen. Beginnen Sie mit etwas Überschaubarem. Einer Kurzgeschichte, einem Kindermärchen oder einem Gedicht zum Geburtstag eines guten Freundes. Nach und nach können Sie sich dann grössere Distanzen zumuten. Bis Sie am Ende einen eigenen Roman schreiben oder einen Gedichtband veröffentlichen.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg und drücken die Daumen.

Was andere sagen

Dieser Kurs ist so neu, dass wir noch keine Kundenstimmen haben. Aber zu den anderen Kursen von Michèle Minelli (z.B. Kreatives Schreiben) haben wir die folgenden Rückmeldungen erhalten:
 

Beatrice-Fehr-Portrait

Beatrice Fehr, Kunsttherapeutin, über unseren Kurs "Kreatives Schreiben":

Der Kurs war gut strukturiert. Ich habe mich sehr wohl gefühlt. In unserer Gruppe wurde sehr viel gelacht, geschrieben und zugehört. Praktische Übungen, mit sehr viel Geschick von Michèle angeleitet, haben mich inspiriert und meine Kreativität zum Überschiessen gebracht. Dieser Kurs war mit ein Grund, dass ich mich nun traue, meine Texte in Druck zu geben und ich mein "Erstlingswerk" bald in Händen halten darf.

 

Beatrice-Mueller-Portrait

Beatrice Müller, Kundenberaterin, über unseren Kurs "Kreatives Schreiben":

Noch nie habe ich in so kurzer Zeit so viele wertvolle Tipps erhalten. Ich habe entdeckt, dass Schreiben so richtig Spass macht! Die Inputs, welche Michèle uns gegeben hat, waren für mich enorm wertvoll.

Diesen Kurs kann ich allen wärmstens empfehlen.

 

Doris-Wenger-Portrait

Doris Wenger, Hausfrau und Mutter, über den Kurs "Kreatives Schreiben"

Das war der Hammer!

Michèle hat jeden von uns in unserer Eigenart zu schreiben erkannt, uns fordern und fördern können. Ich habe mehr gelernt, als nur kreativ zu schreiben, sondern wie ich in meiner Eigenart zum Schreiben komme. Schreibfreude pur!

 

Jean-Weydert-Portrait

Jean Weydert über unseren Kurs "Kreatives Schreiben" und unsere Organisation:

Den Kurs habe ich sehr genossen. Die Kursleiterin hat es verstanden, eine engagierte Gruppe mit Umsicht und der richtigen Balance von entspannter Atmosphäre und klaren Herausforderungen in eine intensive und erstaunlich produktive Arbeitsatmosphäre hinein zu begleiten. Selten habe ich einen Kurs erlebt, der seinem Titel so gerecht geworden ist. Und ja, Eure Organisation ist sympathisch.

 

Rechtzeitig buchen

Wer früh bucht, spart: Bei Buchungen bis 8 Wochen vor Kursbeginn gewähren wir einen Frühbucher-Rabatt von 10% auf das Kursgeld. Auch Ratenzahlung ist möglich. Sprechen Sie einfach mit uns.