die eigene stimme findenDie eigene Stimme finden

Jede angehende Autorin fragt sich irgendwann: Was ist eigentlich mein Stil?

Die eigene literarische Stimme zu kennen, kann Blockaden auflösen und Schleusen öffnen. Wer weiss, wie seine literarische Stimme klingt, entwickelt auch die Freiheit, Neues auszuprobieren, ohne sich dabei verlieren zu müssen. Denn ganz besonders in neuen, herausfordernden Situationen tritt das zu Tage, was uns innerlich hält, was Charakter gibt und Ausdruck verleiht.

Um die eigene Stimme zu finden, sie kennenzulernen und auszuloten, bedarf es der Auseinandersetzung mit dem Unbekannten. Indem Sie in verschiedene Schreibstile ein- und auch wieder auftauchen, setzen Sie sich mit ihrer ur-eigenen Sprache auseinander.

Ob Dada, surreal oder expressionistisch, ob blumig-bunt oder unterkühlt – Sie werden wissen, welche Sprache Ihre Gedanken trägt. Dies schafft neues Vertrauen ins eigene Können und stärkt den Schreibprozess.

Wir arbeiten mit Impuls-Referaten, kreativen Schreibübungen, freiem Schreiben, individueller Text-Analyse und Reflexion sowie Austausch und Lesungen.

Rechtzeitig buchen

Wer früh bucht, spart: Bei Buchungen bis 8 Wochen vor Kursbeginn gewähren wir einen Frühbucher-Rabatt von 10% auf das Kursgeld. Auch Ratenzahlung ist möglich. Sprechen Sie einfach mit uns.

Wir haben diesen Kurs derzeit nicht im Angebot. Schreiben Sie uns (siehe Menü «Über uns»), dann organisieren wir einen neuen Termin.