Ohne Langeweile, dafür mit Zukunft: Diplomlehrgang Online-online marketing karriereMarketing (Online-Redakteur/in, Content Manager/in)

Ein umfassender Lehrgang für Personen, die Webseiten redaktionell betreuen (möchten).

Online-Marketing boomt. Weil es mehr bringt und weniger kostet als herkömmliches Marketing.

Mit dem Boom sind neue Berufe entstanden. Einige sehr technische (die interessieren uns hier nicht) und viele kreative. «Online-Redakteur/in», «Content Marketing Spezialist/in» oder «Webtexter/in» sind typische Berufsbezeichnungen. Das Handwerkszeug für diese Berufe liefert unser Lehrgang.

Sprechen wir darüber: 032 513 27 01

Darum geht es

Das Wichtigste im Online-Marketing sind die Inhalte (Content). Beobachten Sie sich selbst: Wenn Sie im Internet surfen, wollen Sie Probleme lösen, Informationen finden oder einfach nur unterhalten werden. Wo Sie das finden, verweilen Sie gern. Ansonsten klicken Sie weiter.

Das Leben ist zu kurz für langweilige Webseiten. Deshalb sind Spezialisten für originelle, informative, unterhaltsame Inhalte begehrt. Solche Spezialisten bilden wir aus. Seit 2011. Und seit 2017 in der extra dafür gegründeten Content Marketing Akademie.

Übrigens: Auch für Ihr Ranking in den Suchmaschinen ist origineller, informativer und ansprechender Content entscheidend. «Content is King» heisst das auf Neudeutsch. Daher ist Suchmaschinenoptimierung (Search Engine Optimization, SEO) zuerst eine Frage der Inhalte. Erst wenn die Inhalte stimmen, lohnt es sich, die vielen Kleinigkeiten in Ordnung zu bringen, die das Ranking weiter verbessern.

Wenn kein Sprit im Tank ist, sind die Scheibenwischer egal.

Wie genau gutes Online-Marketing funktioniert – und welche Gedanken hinter der Konzeption unseres Kurses standen – haben wir auch in einem anschaulichen Video festgehalten. Schauen Sie hier:

Das Transkript zum Video mit allen Abbildungen schicke ich Ihnen gerne als PDF zum Ausdrucken. Einfach klicken und E-Mail eintragen.

Online-Marketing: Das müssen Sie können

Fürs Online-Marketing brauchen Sie breit gefächertes Wissen in den Bereichen Online-Business, Webtexten und Marketing. Weil nur wenige Menschen alle drei Kompetenzen vereinen, sind die Berufsaussichten für Online-Spezialisten besonders gut.

Unser Lehrgang ist eine solide Grundausbildung für diese vielfältigen Aufgaben. Die Ausbildungsschwerpunkte haben wir aus einer Analyse von etwa 100 offenen Stellen für Online-Redakteure, Content Manager und Online/SEO-Texter abgeleitet. Daher vermittelt der Lehrgang genau die Kompetenzen, die am häufigsten gesucht werden.

Im Vorder­grund steht die Arbeit mit Text (Formate, Tonalitäten, besondere Anforderungen an Online-Texte ...).

Dazu kommen gestalterische und technische Grundlagen, Prinzipien der Suchmaschinenoptimierung (SEO), Online-Marketing (Newsletter, Adwords, Social Media ...) und das Wirkungscontrolling (Google Analytics etc.).

Unsere Ausbildung können Sie mit einer Diplomarbeit abschliessen oder sich mit dem Zertifikat begnügen. In der Diplomarbeit skizzieren Sie eine Kampagne; ganz so, wie sie Ihnen im «richtigen Leben» begegnen könnte.

Berufsaussichten

Im Online-Marketing haben Sie beste Berufsaussichten. Immer mehr Geschäfte werden online abgewickelt. Die Nachfrage nach Content-Spezialisten steigt weiter an. Das scheinen auch das RAV und die IV so zu sehen. Immer häufiger schicken sie Schreibtalente in unsere Lehrgänge. Mit grossem Erfolg.

Unsere Ausbildung war (im Jahr 2011) eine der ersten umfassenden Grundbildungen in der Schweiz. 13 Tage Präsenzunterricht in Kleingruppen mit viel Praxis zu allen wichtigen Teilgebieten im Online-Marketing – das hatte es vorher nicht gegeben. Seither führen wir jährlich zwei bis vier Lehrgänge durch. 

Wenn Sie noch unsicher sind, ob Online-Redakteur für Sie das Richtige ist, lesen Sie diesen Artikel als Entscheidungshilfe. Eine interessante Alternative ist vielleicht der Texter-Beruf. Informationen zur Texter-Ausbildung finden Sie hier.

Tipp: Wenn Sie sich auf Jobbörsen einen Überblick über offene Stellen verschaffen möchten, geben Sie bitte auch die Begriffe Online-Redakteur, Content Manager, Content Marketing oder Online-Texter ein.

Die wichtigsten Fakten

  • Gute Berufsaussichten
  • Querschnitt aller wichtigen Themen
  • Beste Dozenten mit langjähriger Berufserfahrung
  • Im Kurs viel Praxis
  • Modularer Aufbau: Mit oder ohne Schreibwerkstatt
  • Umfassende Ausbildung im Präsenzunterricht
  • Kleine Klassen
  • Förderung duch RAV/IV möglich

 Einblick in einen Kurstag

Was unsere Kunden sagen:

Anita Jutzi

Anita Jutzi, Assistentin und Online-Redakteurin an der Berner Fachhochschule BFH, über unsere Online-Redakteur-Ausbildung:

Profis. Durch und durch. Von den Referentinnen und Referenten erhielten wir viele wertvolle Praxistipps. Sie geizten auch ausserhalb der Kurse nicht mit Ratschlägen. Die Organisation war ebenso sympathisch wie perfekt. Würde sofort wieder einen Kurs buchen. Ja, das werde ich.
Ulrike Rothfels

Ulrike Rothfels, Communication- & Key Account Manager, coUNDco AG, über unsere Online-Redakteur-Ausbildung:

Ganz herzlichen Dank für das ausführliche Feedback zur Diplomarbeit, die tollen Inputs und natürlich das Lob.
So geht man gern ins Wochenende. Der Kurs hat mir nicht nur beruflich sondern auch persönlich sehr viel gebracht. 
Hans John Portrait

Hans John, Journalist und Projektmanager, über unsere Online-Redakteur-Ausbildung:

Der Kurs Online-Redakteur verhilft mir zur Stelle Journalist in der Redaktion «Der Arbeitsmarkt», Zürich. Meine Webseite Johntext.de erklimmt erstmals den Google Index. Mein Linkedin Account wächst auf 21 000 Kontakte weltweit. Eine schöne Bilanz. Danke.
Doris-Wenger-Portrait

Doris Wenger, Hausfrau und Mutter, über unsere Beratung:

Auf meinen Anruf erhielt ich sofort ein unkompliziertes und direktes Beratungsgespräch ohne Zeitdruck. Ich erhielt Ideen und Inputs, die meine Inspiration zum Schreiben anregten; es folgten Mails, die weiterhalfen. Sehr sympathisch und empfehlenswert.
Suzanne-Brunner-Portrait

Suzanne Brunner, Präsidentin Mütter- und Väterberatung Kanton Bern, über unsere Schreibwerkstatt:

An drei Tagen hat sich die trockene Materie aufgelöst in interaktive, spannende, farbige, lehr- und höchst abwechslungsreiche Lernetappen. Gut strukturiert und gewürzt mit vielen Beispielen aus der Presse hat uns Myriam Holzner auf die Sprünge geholfen, mit unseren Texten das Beste herauszuholen. Der Austausch mit den anderen KursteilnehmerInnen war ebenfalls anregend.

Schwerpunkt: Texte

Im Online Marketing ist guter Text besonders wichtig. Bilder schaffen Emotionen; aber erst mit dem passenden Text können Sie zu Handlungen aufrufen,  Meinungen bilden oder Beziehungen pflegen. Wie Sie solche Texte schreiben (für Webseiten, Anzeigen, Newsletter, Blogs und Social Media), ist der Schwerpunkt unseres Lehrgangs.

Für Webtexte kommt es nicht nur auf den Schreibstil an. Im Ozean der Inhalte soll Ihr Content gefunden werden. Das erledigen Suchmaschinen. Sie können den Suchmaschinen (und Ihrer Webseite) helfen, wenn Sie beim Schreiben ein paar Spielregeln beachten. Damit Google und Co. Sie richtig verstehen und die Qualität Ihrer Arbeit erkennen.

Jetzt könnten Sie eigentlich mit dem Schreiben beginnen. Aber besser wärs, Sie würden noch einen Moment abwarten und ein paar Grundsatzfragen beantworten:

  • Was wollen Sie genau erreichen?
  • An welche Zielgruppe richten Sie sich?
  • Wofür interessiert sich Ihre Zielgruppe?
  • Zu welchen Themen brauchen Sie Content?
  • Wann wollen Sie publizieren?
  • Was wollen Sie publizieren?
  • Welchen Kanäle sind geeignet?

Am Ende halten Sie  einen Redaktionsplan in den Händen. Darin steht, wann Sie was für welchen Kanal produzieren und publizieren wollen. Wenn Sie Ihre Arbeit sorgfältig planen und die Inhalte aufeinander abstimmen, haben Sie bei gleichem Aufwand die doppelte Wirkung.

Jetzt gehts endlich an die «richtige» Arbeit: Texte schreiben, Videos produzieren, Anzeigen schalten.

Fragen Sie uns

Jetzt haben Sie schon viel gelesen. Aber bestimmt sind noch Fragen offen. Wir beraten Sie gern unter Tel. 032 512 51 62 oder beantworten Ihre E-Mails. Sie dürfen uns auch abends oder am Wochenende anrufen. Bei uns beraten Sie die Schulleiter persönlich. Wir empfehlen Ihnen den Lehrgang nur, wenn wir sicher sind, dass er zu Ihnen passt. Warum? Weil wir von Ihrer Weiterempfehlung leben.

Die Inhalte unserer Online-Redakteur Ausbildung im Detail  

Website Basics

Website ist nicht gleich Website. Lernen Sie die Unterschiede kennen und für Ihre Zwecke nutzen.

  • Portale
  • Microsites
  • Interaktive Magazine
  • Blogs

Technik Grundlagen

Sie müssen kein IT-Ingenieur sein, dürfen aber auch nicht hilflos wirken, wenn Sie mit Technikern sprechen. Hie lernen Sie Fachjargon und wichtige Grundbegriffe.

  • HTML / 5.0
  • CSS
  • Java
  • XML
  • Flash
  • PHP/SQL
  • Content Management Systeme ...

Schreiben fürs Web

Webtexte sollen sich von Print Texten unterscheiden. Aus gutem Grund.

  • Unterschiede zwischen Webtexten und gedruckten Texten
  • Unterschiede im Leseverhalten: Web vs. Print
  • Informationen für das Web aufbereiten (Struktur, Mittel, Aufbau)
  • Schreiben fürs Web: Ihr Text soll Menschen und Suchmaschinen gefallen. Wie geht das?

Content erstellen

Im Web ist – wie überall – Vielfalt gefragt. Wir machen Sie mit unterschiedlichen Content-Formaten vertraut:

  • Texte für Webseiten Artikel
  • Produktbeschreibungen
  • Image-Texte ...

Newsletter schreiben

Newsletter sind für viele Unternehmen sehr wichtige Werbemittel. Das Verhältnis von Aufwand und Ertrag ist hier meist am besten – wenn ein Könner sie macht.

  • Attraktive Newsletter konzipieren und texten
  • Aufmerksamkeit und Response erzeugen
  • Wirkungscontrolling für E-Mail Marketing

Gestaltung

Eine Webseite soll nicht nur gut klingen, sie soll auch gut aussehen. Darum geht es hier.

  • Typografie
  • Layout
  • Navigation / Accessibility / Barrierefreiheit
  • Bildbearbeitung (Grundlagen)

So werden Sie gefunden

Die schönen Inhalte sollen auch gefunden werden. 

  • Suchmaschinen-Marketing
  • Keyword-Analyse
  • Linkaufbau
  • Google AdWords

Recht

Der rechtliche Rahmen

  • Copyright
  • Haftung
  • Disclaimer
  • Impressum ...

SEO (Search Engine Optimization)

Hier geht es darum, wie Suchmaschinen «ticken». Daraus ergeben sich Empfehlungen, wie man sich bei der Gestaltung und Platzierung von Content verhalten sollte, damit die Beiträge dem Ranking nützen und leicht gefunden werden.

  • Wie suchen Suchmaschinen
  •  Was ist SEO
  • Wie sollte Content aufgebaut sein, damit er den Suchmaschinen gefällt
  • Praktische Tipps und Tricks
  • Fragwürdige Methoden, die man meiden sollte
  • Beurteilung ihrer eigenen Seite unter dem Aspekt SEO

Webvideo-Produktion mit dem Smartphone

Hier erhalten Sie einen kurzen Überblick über die Möglichkeiten, mit Videos im Online-Marketing Wirkung zu erzielen. Dazu ist kein grosses Budget nötig. Bei guter Vorbereitung können schon mit dem Smartphone wirkungsvolle Videos produziert werden.  

  • Inhalte in videotaugliche Geschichten verwandeln
  • Videodrehs vorbereiten
  • Licht, Kamera, Einstellungsgrössen, Ton, Location/Setup
  • Schnittmöglichkeiten, Youtube-Videoeditor
  • Erstellen kurzer Mustervideos

Wirkungscontrolling

Hier geht es darum, wie Daten gesammelt und aufbereitet werden können, die Rückschlüsse auf Besucher und Kundenverhalten zulassen. Solche Daten sind nützlich, um die eigene Online-Strategie kontinuierlich zu verbessern.

  • Google Analytics
  • Andere / ergänzende Tools
  • Erstellen, Abrufen, Auswerten von Berichten
  • Praxis: Musterreports beurteilen und die richtigen Schlüsse ziehen

Social Media und Content Marketing

Beim Content Marketing geht es darum, ein Angebot durch Inhalte und nicht wie bis anhin durch reine Werbung an den Mann oder die Frau zu bringen. Gute Inhalte werden geteilt. Dafür brauchen wir nicht nur eine Strategie, sondern auch passende Werkzeuge: die sozialen Medien (Social Media). In diesem Modul lernen Sie, Content und Social Media zielführend einzusetzen und zu managen, also: ein Content Manager zu sein. 

[Änderungen vorbehalten: Durch Rückmeldungen aus laufenden Kursen oder in Absprache mit Dozent/innen können sich die Kursinhalte oder Dozent/innen auch kurzfristig ändern. Unser Ziel ist es dabei immer, die Lernziele des Lehrganges möglichst gut umzusetzen und die Qualität des Unterrichts zu verbessern.] 

Optional zur Vorbereitung: die Schreibwerkstatt

Dieses Modul ist optional. Wenn Sie schon Berufserfahrung im Journalismus oder als Texter mitbringen, steigen Sie direkt im Lehrgang ein. Wenn Sie sich noch nie systematisch mit Schreiben beschäftigt haben, besuchen Sie besser auch die Schreibwerkstatt. Im Zweifel rufen Sie uns einfach an. Dann finden wir gemeinsam heraus, was für Sie der richtige Weg ist.

Wenn Sie im Lehrgang starten möchten, aber vorher keine Schreibwerkstatt mehr frei ist, sprechen Sie mit uns. Dann finden wir auch dafür eine Lösung.

Unsere Schreibwerkstatt umfasst drei Tage Präsenzunterricht (insgesamt 24 Lektionen). Hier lernen Sie das Handwerk des Schreibens von Grund auf. Dabei geht es noch nicht um Webseiten, sondern um die handwerklichen Grundlagen für alle Texte. Stellen Sie sich vor, Sie möchten selbst ein modisches Abendkleid schneidern. Sie sollten Ihre Nähmaschine kennen und die wichtigsten Techniken beherrschen, damit Sie Ihre eleganten Ideen auch umsetzen können. Ausführlich beschrieben ist die Schreibwerkstatt hier.

Fragen Sie uns

Jetzt haben Sie schon viel gelesen. Aber bestimmt sind noch Fragen offen. Wir beraten Sie gern unter Tel. 032 512 51 62 oder beantworten Ihre E-Mails. Sie dürfen uns auch abends oder am Wochenende anrufen. Bei uns beraten Sie die Schulleiter persönlich. Wir empfehlen Ihnen den Lehrgang nur, wenn wir sicher sind, dass er zu Ihnen passt. Warum? Weil wir von Ihrer Weiterempfehlung leben.

Die Dozenten im Online-Marketing-Lehrgang

Bommeli, Stefan
Stefan Bommeli ist Geschäftsführer von Onebyte, der Webagentur für solide Online-Kommunikation.
Onebyte-Logo
Fahlbusch, Claudia
Claudia Fahlbusch ist der gute Geist hinter Escribo.ch. Sie kennt Content Marketing und Social Media vorwärts und rückwärts. Und das ist nur der Anfang.
Escribo-Logo
Graf, Sophie
Sophie Graf ist Redaktorin, PR- und Kommunikationsberaterin mit Spezialgebiet Inter- und Intranet. Sie arbeitet für die ETH Zürich.
ETH-Logo
Holzner, Myriam
Myriam Holzner ist eine unserer langjährigen und fabelhaften Dozentinnen für Schreibwerkstätten, Medienmitteilungen und vieles mehr. Sie ist Geschäftsführerin der Kürze&Würze GmbH.
Kuerze und Wuerze Logo
Kaufmann, Rene
René Kaufmann ist ein begnadeter Werbetexter und ausserdem Web-Publisher. Er bringt unseren Online-Redakteuren das Online-Texten bei.
Kaufmann-Werbung
Sprecher, Karin
Karin Sprecher ist Texterin und Online Redakteurin mit eigener Agentur. Mit Herzblut und viel Erfahrung sorgt sie für den guten Ton in Ihren Newslettern.
Textsache-Logo
Scherrer, Christine
Christine Scherrer ist Rechtsanwältin bei Walder Wyss, einer der führenden Schweizer Kanzleien für Wirtschaftsrecht.
walderwyss
Lienert, Joachim
Joachim Lienert ist ein erfahrener Texter und Gestalter mit eigener Agentur (Volltext). Für uns unterrichtet er meistens die Zürcher Schreibwerkstätten.
 volltext
Gergey, Aurel
Aurel Gergey ist Texter und Spezialist für Suchmaschinenmarketing, Adwords und vieles mehr. Sein Motto: Guter Ausdruck macht Eindruck.
gergey

Rechtzeitig buchen

Wer früh bucht, spart: Bei Buchungen bis 8 Wochen vor Kursbeginn gewähren wir einen Frühbucher-Rabatt von 10% auf das Kursgeld. Auch Ratenzahlung ist möglich. Sprechen Sie einfach mit uns.