Hinweis: Dies ist ein Live-Webinar. Es wird live unterrichtet wie in einem normalen Seminar, aber Sie nehmen per Computer teil.

Illustration: Self-Publishing

Buch veröffentlichen im Selbstverlag: Die Grundlagen (inkl. KI-Tools)

Wenn Sie heute das Abenteuer «Buch» beginnen, haben Sie einen grossen Vorteil: Sie können sicher sein, dass das Buch in den Handel kommt.

Sie bringen es einfach im Selbstverlag heraus. Und als Autor:in können Sie Autoren:innenexemplare für 3 oder 4 Franken beziehen und an Freunde und Familienmitglieder verschenken. Aber dazu müssen Sie (nachdem Ihr Manuskript im Kasten ist) auch noch die letzte Hürde nehmen: Die Veröffentlichung im Selbstverlag bei Amazon, BoD oder Tolino (um nur einige zu nennen).

Früher brauchte man einen Verlag

Früher musste man hoffen, einen Verlag zu finden, der das Buch vermarktet. Sonst hatte man keine Chance. Man hätte sein Herzensbuch schreiben können, aber wenn man keinen Lektor fand, der es «kaufte» war die ganze Arbeit für die Katz'.

Bei Verlagen läuft das so: Fast alle Manuskripte werden abgelehnt, weil die Verlage im Voraus viel Geld investieren müssen und viele Bücher floppen. Arrivierte Autoren:innen mit treuer Leserschaft sind für Verlage weniger riskant. Aber neue Stimmen haben es schwer. Dutzende Absagen sind die Regel und nur wenige Autoren finden schliesslich einen Verlag. Heute kann man sein Buch selbst herausgeben. Dann bleibt immer noch das Problem, es bekannt zu machen und Käufer:innen zu finden. Aber wenigstens muss man sich durch die Schwierigkeit, einen Verlag zu finden, nicht entmutigen lassen. Man kann selbst dafür sorgen, dass man das eigene gedruckte Werk in den Händen halten kann. Das ist ein einmaliges Gefühl.

Kursinhalte

  • Self-Publishing: Freiheit für Autoren
  • Vom Manuskript zum druckfertigen Buchblock
  • Buchsatz, Layout und technische Details
  • Covergestaltung
  • Vermarktung

Für die Leser:innen schreiben

Der wichtigste Tipp für neue Autoren:innen (egal ob Sachbuch oder Fiction) ist: Schreiben Sie für Ihre Leser:innen. Schreiben Sie Ihr Buch so, wie die Leser:innen es gerne lesen wollen. Bei Romanen ist oft zu viel Autobiografisches im Text, das die Leser:innen langweilt. Bei Sachbüchern muss man seine Leserschaft da abholen, wo sie stehen. Viele Fachleute haben vergessen, wie schwierig ihr Thema anfangs für sie war. Sie setzen zu viel voraus und hängen ihre Leser:innen ab. Idealerweise suchen angehende Autor:innen sich Testleser:innen, die ihnen ehrliches Feedback geben, wie das Buch bei ihnen ankommt.

Geschafft: Bestseller im Selbstverlag

Ich habe vor 20 Jahren das erste Buch im Self-Publishing-Verfahren veröffentlicht. Damals war diese Möglichkeit noch neu und komplizierter als heute. In der Schreibszene veröffentlichen wir immer wieder mal Sammelbände mit Krimis oder Kurzgeschichten junger Autoren im Selbstverlag. Das jüngste Buch erschien im Im März 2023, erstmals bei Amazon, und war schon eine Woche nach seinem Erscheinen auf Platz 1 der Bestsellerliste. Bis heute hält es sich an der Spitze seiner Rubrik.

Das ist gelungen, weil es ein wirklich gutes Buch ist und weil wir uns ein paar schlaue Gedanken zur Vermarktung gemacht haben. Wie genau das funktioniert hat und was ich unterwegs gelernt habe, erklären ich Ihnen in diesem Kurs.

Darum gehts

Dieser Kurs ist für Praktiker gemacht. Ich werde Ihnen genau erklären, wie ich vorgegangen bin und Sie vor den Stolperfallen und Fehlern warnen, die ich nicht vermeiden konnte.

Von der Ideenentwicklung bis zum Erstellen eines druckfertigen Manuskripts gibt es viele Hürden, die Sie leichter nehmen, wenn Sie ein paar Tipps von jemandem beherzigen, der auch schon da war.

In diesem Kurs geht es um Bücher aller Art: Romane und Sachbücher. Wir werden nicht im Detail auf die Eigenheiten des Roman- oder Sachbuchschreibens eingehen. Aber sehr viele Schritte sind in beiden Projekten gleich und auch die meisten Tipps und Werkzeuge lassen sich für beide Zwecke nutzen. 

Ihr Dozent: Matthias Wiemeyer

Matthias Wiemeyer unterrichtetMatthias hat Philosophie und Betriebswirtschaftslehre studiert und war in seinem früheren Leben mal Bankdirektor. Im März 2023 veröffentlichte er im Selbstverlag das Buch «Besser schreiben mit KI», das seither stets an der Spitze der Amazon-Bestsellerliste steht.

Offene Fragen? So erreichen Sie uns

Sie haben noch Fragen zu diesem Kurs oder sind sich unsicher, ob er für Sie geeignet ist? Dann freue ich mich über Ihre Kontaktaufnahme per E-Mail oder Telefon. (Siehe «Über uns»)

Rechtzeitig buchen

Wer früh bucht, spart: Bei Buchungen bis 8 Wochen vor Kursbeginn gewähren wir einen Frühbucher-Rabatt von 10% auf das Kursgeld. Auch Ratenzahlung ist möglich. Sprechen Sie einfach mit uns [Tel. 032 513 27 01].

 
Kurstitel:
Buch veröffentlichen im Selbstverlag: Die Grundlagen des Self-Publishing - [Kleingruppe]
Lektionen:
8
Kursbeginn:
Sa., 08.06.24
 
Zeitplan:
Daten und Zeiten für diesen Kurs
Sa.08.06.2024 09.30 bis 12:45 Uhr
Sa.15.06.2024 09.30 bis 12:45 Uhr
Änderungen vorbehalten.
Preis:
250,00 CHF
Veranstaltungsort:
Live-Webinar
Dozenten:
Teilnehmer:
5 - 9
// Other PHP code and HTML content above ?>